Sharing is caring!

Eine gute Nachricht für die ‚Faulen‘ unter uns. Um abzunehmen, muss man nicht immer unbedingt Sport treiben. Es geht tatsächlich auch ohne Sport. Oft reicht es aus, kleine Tricks in den Alltag zu integrieren und damit dauerhaft und nachhaltig Gewicht zu verlieren. Wir verraten dir, welche Tricks das sind:

1. Ausreichend Schlaf




Abnehmen im Schlaf? Klingt wie ein wahr gewordener Traum, funktioniert aber tatsächlich. Wenn du schläfst, isst du nicht und je mehr du schläfst desto weniger Energie benötigt dein Körper. Versuch jede Nacht acht bis neun Stunden zu schlafen oder versuche, deine gewöhnliche Schlafenszeit mindestens um ein bis zwei Stunden zu erhöhen.

2. Frühstücken

Obst, Vollkornbrot oder ein Müsliriegel auf dem Weg zur Arbeit – gib deinem Körper schon morgens einen Energiekick, um den Stoffwechsel anzukurbeln, mehr Kalorien zu verbrennen und Hungerattacken vorzubeugen.

3. Iss so viel du möchtest

Karotten, Äpfel, Orangen – egal, ob Obst oder Gemüse – iss so viel davon wie du möchtest. Diese Lebensmittel machen dich nicht nur satt, nach ein paar Tagen gewöhnt sich dein Körper so sehr daran, dass er genau danach anstatt nach Schokolade, Chips & Co. verlangt.

4. Kaffee und Süßes ist erlaubt




Wenn du Lust auf einen Kaffee oder ein Stück Kuchen hast, dann verbiete dir diese Sachen nicht. Allerdings solltest du diese morgens essen und nicht bevor du ins Bett gehst. Der enthaltene Zucker und das Koffein können deinen Schlaf stören, sodass es am nächsten Tag zu Heißhungerattacken kommen kann.

5. Snacks zwischendurch

Über den Tag verteilt mehrere kleine Snacks zu essen, hält deinen Blutzuckerspiegel stabil und bewahrt dich vor lästigen Heißhungerattacken.

6. Stille deinen Heißhunger

Du hast Lust auf einen Keks? Dann iss einen Keks,verlier aber bloß nicht die Kontrolle. Cupkakes oder ähnliches kannst du in zwei Stücke teilen und dir einen Teil für später bzw. den nächten Tag aufheben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here