Sharing is caring!

Die Dubrow Diät ist ein echter Hit in den Vereinigten Staaten. Wieso und weshalb die Diät so gefeiert wird erklären wir dir im folgenden.

Das Prinzip der Dubrow-Diät




Die Dubrow-Diät basiert auf der Methode des Intervallfastens. An einem Tag fastest du zwischen zwölf und 16 Stunden und darfst wiederum über einen Zeitraum von zwölf oder acht Stunden hinweg Nahrung aufnehmen. Kalorienzählen fällt weg. Dafür solltest du aber folgende Ernährungsregeln beherzigen.

Von diesen Lebensmitteln solltest du die Finger lassen:

  • Fertigprodukte
  • kohlenhydratreiche Lebensmittel
  • Alkohol (in der ersten Diät-Phase)

Erlaubt sind folgende Lebensmittel:

  • Kaffee und Tee
  • grünes Gemüse, das wenig Stärke enthält: Spinat, Zucchini, Brokkoli
  • fettarme Proteine: Hähnchen, Fisch, Tofu, Magerquark


  • gesunde Fette: Avocado, Nüsse, pflanzliche Öle

Abnehmen in drei Phasen mit der Dubrow-Diät

Die erste Phase:

Dieser Einstieg in die Dubrow-Diät dauert zwei bis fünf Tage. In dieser Zeit darfst du acht Stunden am Tag essen und musst dann wieder 16 Stunden fasten. Es geht erst einmal darum, deinen Körper an die Umstellung zu gewöhnen.


Die zweite Phase:

Phase Nummer Zwei dauert solange wie du möchtest. Jetzt hast du die Wahl zwischen der 16/8-Methode oder der 12/12-Variante des Intervallfastens. Das bedeutet, du kannst entweder 16 Stunden am Tag fasten und acht Stunden essen oder aber zwölf Stunden fasten und innerhalb von zwölf Stunden essen. Mithilfe zusätzlicher Workouts ist es vorgesehen, dass du innerhalb dieser Phase dein Wunschgewicht erreichst. Ab der zweiten Phase kannst du übrigens auch wieder Alkohol trinken sowie deine Ernährung mit komplexen Kohlenhydraten wie Vollkornprodukten anreichern. Alles ist jedoch in Maßen zu genießen.

Die dritte Phase:

In der letzten Etappe der Dubrow-Diät wird diese zu einer kompletten Ernährungsumstellung, die du solange beibehalten kannst, wie du möchtest.



An zwei Tagen in der Woche fastest du 16 Stunden, an fünf Tagen in der Woche nur zwölf Stunden. So sollst du dein neues Gewicht halten und deinen Stoffwechsel weiterhin ankurbeln können. Es ist jetzt auch eine zusätzliche Mahlzeit erlaubt, die nicht gesund sein muss. So ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass du dich dauerhaft an das Ernährungsprinzip der Dubrow-Diät halten kannst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here