Sharing is caring!

Es ist Herbst und somit auch Spinnenzeit. Gerade jetzt krabbeln die kleinen Tiere in unsere Wohnungen und machen es sich überall bequem. Doch es gibt eine Hausmittel-Kombination, die den Spinnen das Fürchten lehrt. Diese Entdeckung wurde in Großbrittanien erfunden und sorgte für Begeisterung.

Wundermittel gegen Spinnen



Doch wie lauten nun die Zutaten dieses Zaubermittels? Ganz einfach, ein Mix aus Minze, etwas Wasser und einer antibakteriellen Reinigungsflüssigkeit, mehr nicht. Die Minzblätter müssen lediglich für einige Zeit in die Flüssigkeit eingelegt werden. Dann kann das minzige Gemisch überall verteilt werden. Einfacher und günstiger kann man Spinnen einfach nicht vertreiben.

Spinnen hassen Minze

Spinnen scheinen tatsächlich Minze zu hassen. Sogar giftige Spinnen sollen sich danach nicht mehr sehen lassen. Manche Leute verwenden  auchätherische Öle, um die Spinnen loszuwerden.


Dieses Wundermittel gegen Spinnen wird überall gefeiert und soll wohl tatsächlich wirksam sein. Wenn das wirklich funktioniert, steht einem gemütlichen und spinnenfreien Herbst nichts mehr im Weg.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here