Sharing is caring!

Das ganze Jahr über spielt das Gewicht eine wichtige Rolle im Leben einer Frau. Geben wir es doch zu, wir haben alle hier und da unsere Problemzonen. Der Kampf gegen das überschüssige Fett ist allerdings nicht so einfach und nicht jedermans Sache.
Doch es gibt etwas, was dich vielleicht aufmuntern könnte. Es gibt da eine Methode mit der du, tatsächlich im Schlaf abnehmen kannst. Wie das funktionieren soll, erklären wir dir jetzt.

Abnehmen im Schlaf




Abnehmen im Schlaf – das klingt fast zu schön und einfach, um wahr zu sein. Doch mit der richtigen Ernährung ist das durchaus möglich. In einer aktuellen Studie, die im British Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, konnten Forscher belegen, welchen Snack wir ruhigen Gewissens ungefähr eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen naschen können: und zwar Hüttenkäse!

Die Forscher fanden heraus, dass sich schon 30 Gramm Hüttenkäse durch das darin enthaltene Casein (ein Milchprotein, das in Milchprodukten und Käse enthalten ist), positiv auf die Stoffwechselrate und Muskelregeneration der Probandinnen auswirkte.

Denn, Casein wird nur langsam verdaut und versorgt die Muskulatur über mehrere Stunden mit hochwertigem Eiweiß. Zur Energiegewinnung muss der Körper nachts demnach nicht auf körpereigenes Eiweiß zurückgreifen, sondern kann sich an den Kohlenhydraten und Fetten bedienen.

Du magst keinen Hüttenkäse?




Wer keinen Hüttenkäse mag, kann übrigens auch auf caseinhaltige Proteinshakes zurückgreifen. Den britischen Forschern zufolge war die Stoffwechselreaktion nahezu identisch.

Also, worauf wartet ihr Mädels, holt euch Hüttenkäse und fang an abzunehmen! 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here